Naoussa, Paros

 

Paros

 

Paros ist eine der schönsten Inseln im Ägäischen Meer und gehört neben Mykonos, Santorini, Naxos sowie Ios zu den beliebtesten Anreisepunkten der Kykladen. Paros liegt etwa auf halben Wege zwischen Athen im Norden und Santorini im Süden (je nach Fähre etwa 3-5-Stunden Fahrt).

Um Ihnen eine Idee zu geben, von welcher Größenordnung wir sprechen: Paros hat etwa 12.000 Einwohner und eine Rundfahrt um die Insel ist etwa 50 Kilometer.

Die Insel ist daher überschaubar, aber auch nicht zu klein und bietet etwas von allem! Wunderschöne Natur, schnuckelige Dörfer, interessante Architektur, genügend archäologische Ausgrabungen, wunderschöne Strände, reichlich Aktivitäten, Party sowie gemütliches traditionelles Inselleben und vieles mehr!

Die Hauptstädte sind Parikia im Westen, wo auch der Hafen ist, sowie Naoussa im Norden und Bergdorf Lefkes in der Inselmitte. Naoussa hat den Ruf, in ihrer Schönheit stark mit Mykonos Stadt zu konkurrieren, wenn es hier auch nicht ganz so laut und schrill ist (Gott sei Dank!).

Die Anreise erfolgt am besten über Athen (Flughafen Eleftheríos Venizélos), Santorini oder Mykonos. Von dort aus mit der Fähre weiter, oder aber, wenn Sie einen Platz bekommen, mit einem kleinen Flugzeug aus Athen (Olympic Airways).

Die häufigsten Verbindungen per Fähre gibt es aus Athen (Häfen Piräus oder Rafina) und man sollte möglichst vor 15h dort gelandet sein, um noch am selben Tag eine Fähre nach Paros zu erreichen und nicht in Athen übernachten zu müssen. Wenn Sie auf Santorini landen, sollten Sie meist schon gegen 13h gelandet sein, und bei Mykonos lässt sich eine Übernachtung (sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg) oft nicht vermeiden.

Wenn Sie Paros verlassen, müssen Sie meist eine Übernachtung in Athen einplanen, oder aber sehr spät aus Athen abfliegen (besser nicht vor 20h, dann ist es machbar), damit Sie die Übernachtung in Athen umgehen. Aber es ist immer mit einem Risiko verbunden, falls z.B. eine Fähre ausfällt oder verspätet ist. (Die ersten Fähren verlassen Paros in Richtung Athen gegen ca. 10.45h, früher nicht.)

Weitere ausführliche Paros-Infos gibt es hier: www.paros-online.de

Hier ist ein toller Link für Fährverbindungen: www.openseas.gr. Aber bitte nicht zu früh Informationen erwarten, da die Fährpläne meist erst ziemlich kurzfristig feststehen - ganz nach griechischer Art ;-).

Wenn Sie hier Hilfe brauchen, emailen Sie uns doch bitte einfach.

Naoussa, Paros